Vergangene Veranstaltungen

Vortrag: Legal dissonances. Critical legal theory in Argentina

12.07.2017

Der Arbeitsbereich Politik und Recht des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin, und das tfl-Forschungsprojekt laden herzlich ein zu einem Vortrag und anschließender Diskussion mit der Soziologin Oriana Seccia (Universidad de Buenos Aires IIGG/CONICET).

Um Anmeldung unter tfl@uni-bremen.de zwecks Versendung von Materialien wird gebeten.

mehr

Vortrag: The Lux Leaks’ trial and freedom of expression under the European Convention of Human Rights

23.05.2017

On 23 May 2017 tfl-research fellow Cannelle Lavite will be giving a lecture on the Lux Leaks’ trial and freedom of expression under the European Convention of Human Rights.

In her talk, she will be looking at the appeal Court’s decision  in Luxembourg which condemned the Lux Leaks’ whistleblowers for theft and fraudulent access in an informatic system. The questions at stake are: How consistent are these arguments with art. 10 ECHR on freedom of expression? To what extent are whistleblowers legitimate to disclose secret – but lawful – tax agreements? Are the existing criteria elaborated in Strasbourg enough to protect whistleblowers?

The presentation preceeding the discussions will be held in English.

mehr

Tagung: Kritik der subjektiven Rechte

10.02.2017

Das Transnational Force of Law Forschungsprojekt hat die Veröffentlichung von Christoph Menkes „Kritik der Rechte“ (2015, Suhrkamp) zum Anlass genommen, um im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltung über die Figur der subjektiven Rechte kritisch zu reflektieren und die Relevanz dieser Kritik für ein normatives Konzept transnationaler Rechtskraft zu diskutieren.

Maximilian Pichl (Universität Frankfurt) hat für das Nachrichtenportal Soziopolis einen  Tagungsbericht verfasst.

Programm herunterladen.

 

mehr

Encuentro Derecho Transnacional II

26.05.2016

Gemeinsam mit der Collaborative Reserach Group „Translocal Law“ (TLI-King’s College) und der Red de Sociología Jurídica en América Latina y el Caribe (ReSJALC) hat das Forschungsprojekt Transnational Force of Law am 18. Mai 2016 zu einem interdisziplinären Workshop in Buenos Aires eingeladen, um über argentinische Perspektiven auf die Transnationalisierung des Rechts zu diskutieren.

Das Treffen fand im Centro de Investigaciones Jurídicas y Sociales (CIJS) der Universidad Nacional de Córdoba (UNC) statt.

mehr

Encuentro Derecho Transnacional I

18.05.2016

Gemeinsam mit der Collaborative Reserach Group „Translocal Law“ (TLI-King’s College) und der Red de Sociología Jurídica en América Latina y el Caribe (ReSJALC) hat das Forschungsprojekt Transnational Force of Law am 18. Mai 2016 zu einem interdisziplinären Workshop in Buenos Aires eingeladen, um über argentinische Perspektiven auf die Transnationalisierung des Rechts zu diskutieren.

Das Treffen fand im Instituto de Diversidad Cultural- Universidad Tres de Febrero.

mehr

Workshop: Kraft – Verständigungen über einen Begriff

25.04.2016

Das Transnational Force of Law Forschungsprojekt lädt ein, gemeinsam über den Begriff der Kraft – und seine Konjunktur – zu diskutieren.

mehr